DocMorris Test

DocMorris ist wohl die bekannteste Versand-Apotheke. Die Firma wurde bereits im Jahr 2000 gegründet. Zu dieser Zeit war der Markt noch kleiner und so konnte sich DocMorris von Beginn an eine gute Position sichern und einen beachtlichen Kundenstamm von über 1 Millionen Kunden aufbauen. Der Sitz der Firma befindet sich im niederländischen Heerlen nur wenige Kilometer von Aachen entfernt.

Was DocMorris so besonders macht ist neben der unglaublich großen Auswahl an verschreibungspflichtigen und freien Arzneien der sog. Rezeptbonus. Hier gewährt DocMorris einen Bonus von 2,50 € wenn man ein Rezept einlöst, selbst auf zahlungsfreie Medikamente und Privatrezepte. Der Betrag wird direkt mit der Rechnung verrechnet. Aber auch die Preise der rezeptfreien Medikamente können bei DocMorris überzeugen man kann bis zu 50 % bei einzelnen Produkten einsparen.

Das Sortiment der Versand-Apotheke ist sehr umfangreich ca. 180.000 verschiedene Produkte werden Angeboten fast alles außer Betäubungsmittel und Tierarzneien kann man einkaufen. Die erste Bestellung bei DocMorris ist versandkostenfrei man kann aber noch zusätzlich Geld durch den Neukundenbonus einsparen. Hier bekommt man eine 10 € Gutschrift, wenn man einen neuen Kunden wirbt, der entweder ein Rezept einlöst oder im Wert von 20€ Medikamente bestellt.

Der Online-Shop von DocMorris ist sehr übersichtlich und gelungen gestaltet. Das Angebot ist so einfach und ohne großen Aufwand zu durchstöbern. Zum Bestellen muss man einfach nur die gewünschten Produkte in den Warenkorb legen. Über die Suchfunktion kann man auch direkt nach Hersteller, Name, Wirkstoff oder PZN-Nummer suchen. Zahlen kann man bequem per Paypal oder Kreditkarte. Ab der zweiten Bestellung ist auch eine Zahlung per Lastschrift möglich. Zusätzlich hat man die Möglichkeit per Sofortüberweisung zu zahlen. Ein Kauf auf Rechnung ist nach erfolgreicher Bonitätsprüfung möglich. Medikamente, die rezeptpflichtig sind, können erst nach vorheriger Einsendung des Rezeptes ausgeliefert werden. DocMorris bietet in diesem Fall die kostenlose Zusendung von Rücksendeumschlägen an in denen man das Rezept kostenlos an DocMorris schicken kann. Verschreibungspflichtige Arzneien kann man nur per Rechnung oder Lastschriftverfahren bezahlen.

Ab einem Warenwert von 20 € entfallen die Versandkosten von sonst 4,95 €. Die erste Bestellung ist für Neukunden jedoch immer kostenlos. Versendet werden die Bestellungen i.d.R. per DHL.

Wünscht man als Kunde noch eine weitere Beratung zu den Produkten, kann man sich an die telefonische Kundebetreuung von DocMorris wenden. Das pharmazeutische Fachpersonal beachtet hier jeweils das individuelle Medikamenten-Profil des Kunden so wird einer Wechselwirkung oder einer Doppelverordnung vorgebeugt.

Die Versand-Apotheke DocMorris kann in diesem Test überzeugen. Die übersichtliche Webseite und die kompetente Beratung am Telefon sprechen für einen exzellenten Kundenservice. Der Bonus auf Rezepte und die dauerhaft günstigen Preise machen das Geld sparen hier leicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>